Sustainable Alpine Experiences

Die Mountain Tourism Group ist eine privat geführte und unternehmerisch agierende Hotel-Gruppe. Unsere Leidenschaft und unser Engagement ist das operative Management von Hotels & Resorts in der alpinen Ferienhotellerie. Diese Kernkompetenz ergänzen wir durch unser Development Know-how & Destination Management.

Descriptive Icon

Destination Management

Fundierte, datenbasierte Standortbestimmung

Descriptive Icon

Network

Regionale Verankerung, touristische Multiplikatoren

Descriptive Icon

Construction

Hotelbau unter Einhaltung der ESG-Standards

Descriptive Icon

Operations

Operational Excellence, Augmented Hospitality

Descriptive Icon

People Management

Eigener Mitarbeiter-Campus, Aus- und Weiterbildung

Descriptive Icon

Marketing & Sales

360° Brand &
Customer Experience

Ein Team, eine Vision

Das Besondere findet man nur jenseits des Standards. Unsere Stärke ist es, über den Tellerrand hinaus zu denken und Grenzen zu verschieben. Mit unserem Drang, nicht immer das Offensichtliche zu tun, sondern das, woran wir glauben, identifizieren wir das oft verborgene und wahre Potential eines Projektes.

CEO

Patrick Müller

»Die alpine Ferienhotellerie bietet für alle Zielgruppen, Altersgruppen und Ansprüche einen unerschöpflichen Pool an Möglichkeiten. Wir bei MTG haben uns zum Ziel gesetzt, diese Möglichkeiten für jeden so zugänglich wie möglich zu machen.«

CFO

Mag. Eduard Schreiner

»In der Hotellerie kommt es nicht nur auf die Ausstattung der Zimmer oder die Auswahl der Weine an. Wichtig ist vor allem, ganzheitlich zu denken. Wir bei MTG nutzen die gesamte Wertschöpfungskette und sorgen mit allen Mitteln dafür, dass sich Gäste wie zu Hause fühlen.«

COO

Benedikt Roos

»In Bezug auf Nachhaltigkeit bietet ein Hotelprojekt an allen Ecken und Enden Optimierungsmöglichkeiten. Themen wie Stromverbrauch, Müllentsorgung, Wasseraufbereitung, Heizen, etc. können umweltfreundlicher gestaltet werden und so zur Bewahrung unserer schönen Natur beitragen.«

CTO

Ing. Gotthard Kleon

»Fakt ist, dass es in Sachen Nachhaltigkeit keinen Plan B gibt. Deswegen setzen wir uns konsequent dafür ein, in allen Arbeitsschritten unsere Umwelt zu berücksichtigen.«

Advisory Board

Patrick Pijnappels

»In der Hotellerie kommt es vor allem auf Kleinigkeiten an. Wie kommt ein Gast an, wie ist der Service, wie läuft der erste Abend ab, …. Wir berücksichtigen alle Details und setzen ambitionierte Standards, um die alpine Ferienhotellerie auf neue Höhen zu bringen.«

CMO

Dr. Torsten Pedit

»Die alpine Ferienhotellerie muss nicht nur aus Sport und Wellness bestehen, sondern kann für wesentlich mehr Zielgruppen attraktiv gestaltet werden. Unsere Aufgabe ist es, unseren Gästen an jedem Touchpoint eine unvergessliche Customer Experience zu bieten. Sie beginnt vor dem Betreten des Hotels und geht über die Abreise hinaus.«

Die alpine Ferienhotellerie ist für die Kapitalmärkte ein neuer, interessanter Markt, der Profitabilität, Krisensicherheit und nachhaltiges Wachstum verspricht.

Mehr über unsere Hotels

Teilen Sie unsere Vision für die Zukunft?

Kommen Sie mit auf die Reise und setzen wir gemeinsam neue Akzente im Tourismus.

info@mountain-hotels.cominfo@mountain-hotels.com